29. September 2012

like a ray of sunshine in a strong storm

Es ist Herbst. Es ist kalt und es regnet immer öfters. Und doch gibt es Tage an denen die Sonne scheint und die Temperaturen ein wenig steigen. An diesen Tagen hole ich immer meine Sommerkleider raus...


Heute wollte ich euch zeigen wie ihr Sommerkleider Herbst tauglich macht! Ich benutze hier einen langärmligen Strickpulli, der mir bis etwa unter den Bauchnabel reicht. Erst ist beige und einer meiner Lieblingspulli. Mit ihm habe ich 3 Outfits kreiert. <3


Zum ersten Outfit würde ich braune Boots, Silberschmuck (d.h. Silberne Kette, Ohrringe, evtl. einen Armreif) und eine schwarze bzw. hautfarbene Feinstrumpfhose kombinieren. Die Strumpfhose ist hier das entscheidende. Wenn ihr eine schwarze nehmt sieht es etwas herbstlicher/ winterlicher aus. Hautfarbene finde ich jedoch besser :) Und zum Schluss einen beigen Schal.



Zum zweiten Outfit würde ich einen Schal kombinieren. Vielleicht in schwarz? Und dazu wieder meine schwarzen Boots (Foto) mit einer schwarzen Strumpfhose/ Leggings. Silberschmuck. Fertig!




Beim letzen Bild müsst ihr euch anstatt dem rosafarbenen Kleid ein lilafarbenes vorstellen, da es leider keines gab, das so ähnlich wie meines fällt. Obwohl ich diese Farbe auch sehr schön finde.

Diesen Nagellack könnte man zu allen 3 Outfits tragen. :) Er ist von einer No-Name-Marke deswegen kann ich euch leider nur das Bild zeigen.

Kommentare: